Alles im Überblick...


Für Eltern und PädagogInnen

Für Eltern und Großeltern und Menschen, die Kinder betreuen und denen eine verbindende Kommunikation mit den Kindern in Familie und Beruf wichtig ist.

In meinen Seminaren werden die Grundlagen wertschätzender Kommunikation auf Basis der GEWALTFREIEN KOMMUNIKATION nach Dr. Marshall B. Rosenberg anhand von Theorie und vielen praktischen Übungen vermittelt. Diese Inhalte können dann auf Beispiele des eigenen Familien- und Berufsalltags übertragen und selbst ausprobiert werden.



Für Familien

Für alle Menschen in allen möglichen Lebensformen: „Mutter-Vater und Kind(er)“ zusammen oder auch alleinerziehend, mit Großeltern oder ohne, gleichgeschlechtliche Eltern mit Kind(ern), Patchworkfamilien und auch Einzelpersonen.

Eine Woche lang in den Sommerferien mit der ganzen Familie, die GEWALTFREIE KOMMUNIKATION  in einer Gemeinschaft leben und erleben, sich austauschen, lernen, üben und sich gegenseitig unterstützen, spielen und entspannen, sich einbringen mit eigenen Angeboten und Anliegen, um Empathie bitten oder geben und miteinander Feiern und Bedauern!



Für Kitas

Für PädagogInnen aus Kita und aus ähnlichen Berufsbereichen, die Kinder von 2 bis 6 Jahren betreuen und gemeinsam ihre Fähigkeiten in wertschätzender Kommunikation für sich selbst und im Team und ausbauen möchten oder auch mit ihrer Kitagruppe in einem Projekt begleitet werden möchten.

In meinen Angeboten können unterschiedliche Themen wertschätzender Kommunikation auf Basis der GEWALTFREIEN KOMMUNIKATION nach Dr. Marshall B. Rosenberg gebucht werden. Die Inhalte werden anhand von theoretischem Wissen eingeführt und in praktischen Übungen selbst ausprobiert, sodass eine Übertragung auf Beispiele des eigenen Berufalltags erleichtert wird.



Für Schulen

Für LehrerInnen aus Grundschulen und weiterführenden Schulen und PädagogInnen, die ebenfalls an den schulischen Bereich angegliedert und integriert sind und die gemeinsam ihre Kompetenzen für ein Achtsames Miteinander ausbauen und weiterentwickeln möchten.

In meinen Angeboten können unterschiedliche Themen wertschätzender Kommunikation auf Basis der GEWALTFREIEN KOMMUNIKATION nach Dr. Marshall B. Rosenberg gebucht werden. Die Inhalte werden anhand von theoretischem Wissen eingeführt und in praktischen Übungen selbst ausprobiert, sodass eine Übertragung auf Beispiele des eigenen Berufalltags erleichtert wird.



Individuelle Workshops und Seminare

Für alle Menschen in Gruppen, die selbst-erfahren möchten

werdende Eltern, Eltern von Krabbelgruppen, Elternstammtische, Elterninitiativen, Jugendgruppen, Menschen aus Vereinen und Kirchengemeinde, Teilnehmende und Teams von (Familien-) Freizeiten oder Menschen, die selbst eine Freizeit auf Basis der GEWALTFREIEN KOMMUNIKATION planen möchten, angehende TrainerInnen, die Seminare praktisch gestalten möchten...



Empathisches Zuhören und Einzelcoaching

Für alle Menschen, die Empathie und Klarheit für sich brauchen

auf Nachfrage



Und mehr

Marshall B. Rosenberg gründete 1984 das Center for Nonviolent Communication (CNVC), die internationale Organisation für NVC.

 

Auf der Seite des Dach e.V. (D-A-CH e.V./ D-Deutschland, A-Austria, CH-Schweiz, 2008 gegründet, versteht sich als eine Organisation, in der lokale Netzwerke, Gruppen und Einzelmitglieder innerhalb der „Gewaltfreien Kommunikation“ im deutsch sprechenden Raum miteinander verbunden sind.) unter www.gfk-info.de sind ebenfalls Seminare und TrainerInnen zu finden oder auch unter www.community.gewaltfrei-online.de

 

Ausserdem wäre der Fachverband GEWALTFREIE KOMMUNIKATION e.V. (2006 gegründet, dessen zentrales Anliegen ist es, gemeinsam mit den Mitgliedern die Verbreitung der GFK  zu fördern) zu erwähnen.

 

Muutos e.V. beschäftigt sich mit GEWALTFREIER KOMMUNIKATION und zwar hauptsächlich im Internet, hier gibt es einen kostenlosen Video-Kurs für Schulen, Jugendeinrichtungen und andere Gruppen: www.schule-netz-und-empathie.de